Termin Informationen:

  • Do
    05
    Apr
    2018

    Lesung und Gespräch: „Fa(t)shionista – Rund und glücklich durch Leben“ mit Magda Albrecht

    19:30 UhrLERN ZENTRUM cottbus. | Stadt- und Regionalbibliothek, Berliner Str. 13/14, 03046 Cottbus

    Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Cottbus lädt im Rahmen des 26. Cottbuser Bücherfrühlings herzlich ein:

    "Magda Albrecht ist Jahrgang 1986 und in Berlin aufgewachsen. Sie befasst sich mit queer-feministischem Aktivismus, linken Widerstandsbewegungen und Körpernormierung. Außerdem ist sie auch Bloggerin (www.maedchenmannschaft.net.) Musikerin (u.a. bei „Totally Stressed“, einer Artrock Band aus Berlin) und leistet politische Bildungsarbeit.

    Und Magda Albrecht ist dick. Schon als Sechsjährige ärgert sie sich über die Kommentare ihrer Mitmenschen, die abfällig über ihren Körper sprechen. Heute möchte sie das bestehende Schönheitsideal verändern, besser ausdehnen… Auch deshalb hat sie das Buch „Fa(t)shionista“ geschrieben, das gerade im Ullstein Verlag erschienen ist. Magda Albrecht verordnet sich schon lange keine Diätshakes mehr, sondern eine doppelte Portion Selbstbewusstsein. Und sie weiß: Diäten bringen nichts – außer schlechter Laune…

    Der Abend beginnt mit fetzigen Outfits statt Diäten - wie, das zeigt die Cottbuser „Boutique SchwungVoll 40-54“ auf dem Bibo-Laufsteg zu Beginn des Abends.

    Eintritt: 6€ / ermäßigt 4€
    Reservierung unter Tel. 0355 38060-24 oder hier."