auf Facebook vernetzen auf Twitter vernetzen

„Sauer(Teig) macht lustig! Frauenbacktag in der Altstadt“ und „She’s Mercedes – Frauen auf großer Fahrt!“ – Frauenwoche in Brandenburg a.d. Havel

Am Samstag, den 03. März 2018, fanden zum Auftakt der Brandenburgischen Frauenwoche in Brandenburg an der Havel zwei gut besuchte Veranstaltungen statt.

Einmal konnte „frau“ sich im Altstädtischer e.V. ans Brot backen wagen. Hier zeigten sich die Frauen sehr interessiert, wie aus einem Sauerteig ein knuspriges Brot wurde. Tipps und Kniffe wurden von Fr. Arndt (eine der Veranstalterinnen) weitergegeben und verraten, während der Teig ruhte und später im vereinseigenem Schamott-Ofen gebacken wurde. Zwischendurch wurde bei leckerer Erbsensuppe mit Wiener geklönt und gefachsimpelt. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen und man war sich einig, beim nächsten Termin ist man wieder dabei.

Die zweite Veranstaltung fand im Mercedes Jürgens Autohaus statt. Hier fanden sich rund 60 Frauen zusammen, die sich entweder Beautytipps bei der Neuen Linie zeigen ließen oder sich Kniffe in der Autowerkstatt beim Radwechseln abholten. Natürlich wurden auch große LKWs unter fachmännischer Anleitung mit einem Fahrlehrer gefahren. Des Weiteren konnte man bei einer Massage entspannen oder einem Vortrag über allgemeine Finanzen lauschen. Weitere Stände im Autohaus lockten zum Schmökern, sich austauschen und zum Testen. Der Wunsch für einen erneuten Termin für diese Veranstaltung wurde mehrfach geäußert.

Text und Fotos: Sabrina Sarow