auf Facebook vernetzen auf Twitter vernetzen

Ein Mädchentag nur für uns!

Unter dem Slogan – „Starke Mädchen mit Gefühl“ – wurde im Rahmen der Brandenburgischen Frauenwoche, am Samstag den 10.03.2018, in den Club am Trauerberg eingeladen.
Anmeldungen ließen nicht lange auf sich warten, das Interesse war groß, doch leider konnten nicht alle interessierten Mädchen berücksichtigt werden.

Es war ein Tag mit den Mädels voller Gefühl, Begeisterung, Bewegung und Entspannung. Sich in die Mädchenwelt zu versetzen, Gefühle zuzulassen und Spaß zu haben, das ist das Fazit des Organisationsteams Sebastian „Satu“ Kopke, Kornelia Köppe, Nicole Gratz und Maren Werner.
In unserer Abschlussrunde waren wir sehr angetan von den Eindrücken der Mädels, welche sie aus diesem Tag mit nach Hause nahmen:

„Ich fühle mich sehr gut, wir konnten uns entspannen, lernten Tanztherapien kennen und Satu begeisterte uns mit Techniken der Selbstverteidigung“.
„ Ich bin total ausgepowert, es war ein toller Tag“
„ Das wir einen Tag nur für uns erleben durften ist so toll, davon sollte es mehr geben“
„ Danke, dass ihr im Rahmen der Frauenwoche auch an uns gedacht habt“
„ Ich fühle mich glücklich, froh und gestärkt“

Um die Nachhaltigkeit dieses Tages zu gewähren, werden wir diesen tollen Tag gemeinsam zeitnah auswerten, mit dem Ziel, die Mädchenarbeit in unserer Stadt voranzubringen und in den Fokus zu stellen. Erste Ideen sind bereits in unseren Köpfen.

Der Tag war für uns eine Bereicherung unserer gemeinsamen Arbeit, gespickt mit viel Spaß, Freude und ganz viel Gefühl – DANKE an die Mädels und Eltern, DANKE für die Offenheit und das Zulassen von Gefühlen.

Text und Foto: Sebastian „Satu“ Kopke, Kornelia Köppe, Nicole Gratz und Maren Werner

Leave a Reply