Termin Informationen:

  • Di
    22
    Mai
    2018

    Workshop: „Die Frauen von Ravensbrück – das Videoarchiv“

    15:00 – 17:00 UhrOranienwerk, Kremmener Str. 43, 16515 Oranienburg

    Der Landesjugenring Brandenburg e.V. lädt Jugendgeschichtsarbeiter*innen, Jugendsozialarbeiter*innen und Multiplikator*innen zum Workshop ein:

    „Der Waidak Media e.V., arbeitet seit 2009 daran, die unwiederbringlichen Erinnerungen von Überlebenden des Frauen-KZ Ravensbrück in einem Online-Archiv für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit zur Verfügung zu stellen. In einer Zeit, in der kaum noch Zeug*innen der NS-Verbrechen aus eigener Erfahrung berichten können, erhalten aufgezeichnete Erinnerungsberichte eine immer größere Bedeutung. Im Workshop wird das Videoarchiv vorgestellt, es sollen Arbeitsweisen erprobt und die Frage, wie „Lernen aus der Geschichte“ anhand von persönlichen Erinnerungen gestaltet werden kann, diskutiert werden.

    Workshopleitung: Loretta Walz; Waidak e.V., Videoarchiv Ravensbrück

    Der Workshop richtet sich vorwiegend an Fachkräfte der Jugend(sozial)arbeit / Sozialarbeit an Schulen und Multiplikator*innen. Wir freuen uns über weitere Anmeldungen unter annekathrin.friedrich@ljr-brandenburg.de

    Der Workshop findet im Rahmen der Schöner leben ohne Nazis-Sommertour statt.“