Blog Frauenpolitischer Rat



Alle Blogbeiträge

25 Mai 2016

25jähriges Jubiläum Mädchenprojekt Cottbus

Am 21. Mai feierte das Cottbuser Mädchenprojekt unter dem Motto „MiA – immer eine Reise wert“ sein 25jähriges Bestehen. Das Kinder- und Jugendprojekt für Mädchen und junge Frauen im Alter zwischen 6 bis 27 Jahren zählt jährlich ca. 4500 Teilnehmerinnen im offenen Treff, bei Fahrten, Kursen und Außenveranstaltungen. Gemeinsam blickten nun ca. 90 BesucherInnen, WegbegleiterInnen […]

18 Apr 2016

Evangelische Frauenversammlung in der EKBO

Am Sonnabend 16.4.2016 kamen 90 Frauen zur öffentlichen Frauenversammlung im Amt für kirchliche Dienste der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz zusammen. Die Eröffnungsandacht hielt Generalsuperintendentin Ulrike Trautwein. Nach einem Impulsvortrag von Mitglied des Bundestages Dr. Eva Högl diskutierten Frauen aus den Kirchenkreisen der EKBO über Herausforderungen für das Engagement von Frauen und Perspektiven für kirchliche Frauenarbeit. […]

Bloggerinnen

  • Ein Team von Reporterinnen aus dem Netzwerk des Frauen- politischen Rates bloggt hier regelmäßig zu Themen und Veran- staltungen, die die Frauen bewegen.

    Die Reporterinnen sind vor Ort und wissen Wichtiges und Nebensächliches, Kontroverses oder auch Kurioses zu berichten.

    -

///AKTUELLES///

 

STELLENAUSSCHREIBUNG:

Der Frauenpolitische Rat Land Brandenburg e.V. (FPR) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Geschäftsstelle in Potsdam

eine/n Mitarbeiter/in für Koordination, Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit

vorerst befristet bis zum Jahresende. Die Möglichkeit der Verlängerung besteht.

Das Aufgabengebiet umfasst unter anderem:

–  Eigenverantwortliche Vertretung des Verbandes in fachlichen und politischen Gremien auf Landes- und Bundesebene, Erarbeitung von Stellungnahmen

–  Organisatorische und fachliche Unterstützung des ehrenamtlich arbeitenden Vorstandes des Frauenpolitischen Rates

–  Unterstützung der Mitgliedsorganisationen zu frauen- und gleichstellungspolitischen Themen und Vernetzung

–  Projektentwicklung und -management

–  Selbstständige Planung, Konzepterarbeitung und Umsetzung von landesweiten Veranstaltungen und Aktionen des Frauenpolitischen Rates

–  Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

–  inhaltliche Verantwortung für die monatliche Rundmail und die Internetpräsenz des Frauenpolitischen Rates

Fachliche Qualifikation und persönliche Fähigkeiten:

Abgeschlossenes Hochschulstudium, ausgewiesene Kenntnisse und Erfahrungen in Verbandsarbeit im Dritten Sektor sowie im Projektmanagement, Kenntnis der frauen- und gleichstellungspolitischen Strukturen im Land Brandenburg, Engagement und Leistungsbereitschaft, Flexibilität, hoher Grad an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung, effektives und analytisches Arbeiten, organisatorische Kompetenzen, Kommunikationsstärke sowie kooperativer und teamorientierter Arbeitsstil.

Vergütung, Arbeitszeit und -ort:

Bei Vorliegen der geforderten Voraussetzungen erfolgt die Eingruppierung in Anlehnung an TVöD  Entgeltgruppe 9. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 20 Stunden. Der Arbeitsort ist Potsdam.

Bewerbungsart und -frist:

Aussagekräftige Bewerbungen bitte ausschließlich online in einem zusammenhängenden Dokument (max. 5 MB) an bewerbung@frauenpolitischer-rat.de bis zum 26. Juni 2016.

Weitere Informationen zur Arbeit des Frauenpolitischen Rates Land Brandenburg e.V. finden Sie auf dieser Homepage.

Hier die komplette Stellenausschreibung zum Download als PDF.

 

TERMINE:

kommende Sprecherinnenratssitzungen: 27. Juni 2016, 16:30 – 19:00 Uhr

nächste ordentliche Mitgliederversammlung: 05. November 2016